Sanya sucht…..

für Anfang/Mitte  Dezember 2021

Diese hübsche braune Rauhhaar Zwergin sucht in 6 Wochen eine liebevolle Familie die sie so nimmt wie sie ist. 

Sie wird im Moment (vorwiegend) von der Tierärztin Isabelle Reissmann  und mir (springe bei Not ein) aufgepeppelt.

Ihre Mutter hatte eine Sepsis und da sie die vergiftete Milch trank, wurde sie sehr sehr krank. Sie wäre fast gestorben aber sie wollte kämpfen und daher wollten wir sie nicht aufgeben und ihr eineChance geben. Wir haben sie vom Züchter übernommen. Sie erhält keine Papiere. 

Sie ist soooo süß und so eine Kämpferin. Doch leider wird sie ihr Augenlicht höchstwahrscheinlich verlieren da die Bakterien diese angegriffen haben. Nichtsdestotrotz wird sie ein fast normales Leben führen können mit evt leichten Einschränkungen. 
Hunde riechen sehr gut und kommen daher auch mit weniger Augenlicht klar. 

Ich bin mir sicher, dass diese bezaubernde Maus irgendjemandem viel Freude bereiten und ein treuer Begleiter wird.

Sie wird nicht verschenkt, sie wird nur mit einer Schutzgebühr übergeben die ihrer Behandlung und dem Tierschutz zu Gute kommt.

Sie soll ein schönes langes und vor allem gutes Leben haben wo sie einfach Hund sein kann und wo ihr Handikap  egal ist 🥰

Sie wächst in engem Sozialkontakt mit Hunden auf. 

Bei Interesse bitte schreiben sie mir eine E-mail , nur Ernstgemeinte Anfragen. Eine kleine Beschreibung der Familiensituation wäre schön. 
Wer kann denn da schon wiederstehen



Der junge Mann ist vermittelt


Der kleine Mann hat ein Zuhause gefunden 



Unser Scheidungskind hat eine ganz tolle und liebevolle Familie gefunden. Wir werden weiterhin regelmäßig in Kontakt stehen, was mich sehr freut. Drei die sich gefunden haben ♥️