Vishnya unser verrücktes Huhn
Ruhe in Frieden mein Freund. Nero war stets unser Anführer im Dackelrudel. Er fehlt uns sehr. 

Ich möchte mich bei allen für die lieben Worte bedanken. 

Insbesonders aber bei Frau Stalter und A.K.  ohne die Nero niemals zu dem souveränen Rüden herangewachsen wäre wie wir ihn kannten und bei allen auf dem Weg dahin. Bei Sylvia Kreidler die uns am letzten Tag mitfühlend beistand.
Pepper v.d.Lucilinenburg, unsere Auswanderin ist endlich in Neuseeland 🇳🇿 angekommen ❤️ 

Was für eine Bürokratie 🙈 

ein riesen Dank an Eliane  die sich bereit erklärte die Strapazen der Bürokratie auf sich zu nehmen, die die ganzen Tieraztbesuche machte und die Dokumente vom Veterinäramtstierarzt ausfüllen und stempeln ließ.

Jetzt beginnt ein neues wunderschönes Leben für die kleine Peppi am anderen Ende der Welt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. Und wer weiß vielleicht besuche ich euch einmal dort 😍
Besuch von Néckel v.d. Lucilinenburg, Nelsons, Nc Oscar und Notre Belles Bruder ❤️ aus Lisa & Felix. Hab mich riesig gefreut
Wunderschönes Foto

❤️ Prins Pluto v.d. Lucilinenburg mit seiner Besitzerin❤️

Wir wünschen Beiden viel Erfolg
https://www.vogue.co.uk/gallery/copenhagen-fashion-week-street-style
Petite Timmela v.d. Lucilinenburg (Kaninchendackel)
Eine hübsche Junghündin ist aus ihr geworden. 
Sie begleitet Frauchen fast überall mit hin 
Hier im Zug 1900
Wunderschönes Foto von Polly & Pepper von der Lucilinenburg 
Pluto sendet liebe Grüße 😊 

Obelix und Mücke v.d. Lucilinenburg chillen auf der Matte. 
Flying Pikus 🥰 Danne für das tolle Foto
Des Züchters ganzer Stolz. 
Meine ganze Passion ist dieser wunderbaren Rasse gewidmet und das sind die Ergebnisse 🥰 
Pluto von der Lucilinenburg ❤️ wie der Vater so der Sohn. Ein Dreamboy🥰 Kaninchenteckel (Eltern sind Lika & Pitty/24.11.2018)

Massekurs 2. März 2019

Dozentin: Nancy Hehl- Hundephysiotherapeutin und Hundeosteopathin

- Kurzer Einblick in die Anatomie des Hundes
– Indikationen und Kontraindikationen einer Massage
– Schmerzen und Verspannungen erkennen
– Erlernen verschiedener Massagegriffe
– Praktische Uebungen mit jedem Mensch/ Hund Team


Gemeinsam mit Tony‘s Besitzerin und Hummel habe ich in Wasserbillig einen schönen Vormittag verbracht. Die Hunde haben die Massage gut angenommen und sie fühlten sich sichtlich pudelwohl 😊

Nellie Rose von der Lucilinenburg ❤️ der ganze Stolz von Herrn Spiers. Kaninchen aus Hummli und Jouvenet von der Windecke

Pikus der Instagram-Star,  bereits 217 Followers


Unsere Kt‘s aus Lika & Pitty in ihrem neuen Zuhause. Pluto & Timmela. Die Beiden haben sich schon gut eingelebt und gehören zur Familie. Ich wünsche euch viel viel Freude und schöne Momente zusammen❤️


Néckel und Nelson, Zwei Brüder die zu wunderschönen Jungrüden herangewachsen sind.

Standardteckel aus der Verbindung Lisa und Felix❤️


Wunderschöne Fotos von Klein Lilly von der Lucilinenburg :) Danke Guy


Olli von der Lucilinenburg

O'Pepper von der Lucilinenburg


Alles Gute zum Einjährigen liebe „P‘s“  Phoebe und Penny von der Lucilinenburg


Lika unser Pausenclown 😆Ohne Worte, wenn's bequem ist. 


Ein Arm voller Glück ♥️

IVV Wanderung Bech, 12km (22/07/18)

Und unsere Hunde sind mit dabei. Teckel sind Jagdhunde und benötigen genügend Auslauf damit sie psychisch und physisch gesund bleiben. 

Pluto fühlt sich sichtlich  "Sauwohl" in seiner neuen Familie 😆


Auch Petit Max genießt ein Leben in Saus und Braus ♥️


Dackel Pikus wird heißgeliebt. Er besitzt bereits sein eigenes Instagram Account 😆 dackel_pikus dort erzählt er oft was er so erlebt 

Obelix v.d. Lucilinenburg (Kaninchenteckel)

entwickelt sich zu einem wunderschönen Jungrüden heran. Wir sind sehr stolz auf ihn.

Unserem O'Siggy geht es auch sehr gut. Der Darling der Familie. Und Pflegekind von Labradordame Maja

Penny v.d. Lucilinenburg, ein Traum in rot


Besuch aus Russland

 

Ende Oktober hat uns Vesta's Züchterin aus Moskau besucht. Die Familie hat den langen Weg mit ihrem Auto  hin und zurück (insgesamt 5000 km) gemacht um uns einen Deckakt nach dem schönen Rüden Minidogland Lexus zu ermöglichen.

O'Bobby von der Lucilinenburg

 

Der Kaninchenteckel entwickelt sich zu einem hübschen jungen Hund.

Nach Hummel-Dream von Zeldenrüst & Tverskoi Mosaiki


Néckel von der Lucilinenburg liebt sichtlich den Schnee :)


Winterspass im Zwinger der Lucilinie's

ein paar Impressionen aus dem Alltag


Obelix und O'Siggy von der Lucilinenburg (Kaninchenteckel)

 

Sie haben sich wunderbar in ihre neue Familie eingelebt, wie man sieht :)

Unsere 8 Wochen alten Welpen zu Besuch im Kindergarten

 

Unsere Welpen besuchen immer einen Kindergarten. Die Freude ist immer gross, sowohl die Kinder als auch die Hunde erfreuen sich dieser Art der Begegnung

 

 

Nice Lizzy von der Lucilinenburg und ihre Familie aus Holland hat uns besucht.

Nutella ihre Schwester war hin und weg :) die Beiden haben viel miteinander gespielt

 

 Zwergteckel nach Perfect Painted Balistic & Favorit Fandorin Iz Mishkinogo Doma

 


  Rückmeldung Nutella von der Lucilinenburg

 

Wenn Isabelle Reißmann's ein "Erste Hilfe Seminar für Hunde" gibt, ist Nutella von der Lucilinenburg immer mit dabei. Ohne sie geht natürlich nichts. Die Beiden sind mittlerweile ein eingespieltes Team.

Ich freue mich immer wieder zu hören, wie sich meine Nachzuchten entwickeln - hier Kaspar aus dem Saarland !


Drecking der neue Hundespass im Zwinger der Lucilinie's

 

Auch bei schlechtem Wetter müssen  Lucilinie's vor die Tür, ob gross oder klein. Es scheint sie aber nicht zu stören.

Zu Besuch bei Nelly Rose von der Lucilinenburg

 

Kaninchenteckel (Hummel-Dream von Zeldenrüst & Jouvent von der Windecke

 

Die Beiden sind unzertrennlich geworden und Nelly begleitet ihren Besitzer auf Schritt und Tritt.


Grüsse von Mozart & Mini Lupito von der Lucilinenburg

 

Kaninchendackel aus der Verbindung Hummel-Dream von Zeldenrüst & One and Only Pinedax


Rückmeldung Lucilinie´s Néckelchen

hatte einen Unfall und wir möchten ihm natürlich die bestmögliche Therapie bieten, die es gibt. Wir werden ein Mal pro Woche zur Physiotherapeutin Nina Reiber, die in Saarbrücken eine eigene Praxis besitzt, fahren um dem Kleinen wieder fit zu pflegen. Laut Nina wird er keine Schäden zurückbehalten. Ein großes Lob an seine neue Besitzerin, die sich so toll um ihn kümmert.


Rückmeldung Lucilinie´s

So sehen Glückliche Lucilinie's mit ihren Besitzern aus. Unsere Jüngsten aus dem Wurf Xeena-Lisa vom Krummholz und Emdash Felix geb. 16/11/2016


Trüffelseminar 2016 bei Carmen Gebauer/ Suchhunde SaarPfalz

 

Zu meiner großen Überraschung nahm auch Martina Weis mit Koko von der Lucilinenburg teil ! Die Beiden haben sehr gut gearbeitet und wurden fündig. Koko zeigte alle versteckten Trüffel an. Ebenso Hummel und Motte, die ja etwas geübter in Sachen Nachsuche sind.Es war ein schönes Seminar und sehr professionell. An dieser Stelle: Danke Carmen für das tolle Wochenende.


Fotoshooting Kaspar Kaspar v.d. Lucilinenburg

 

stand für David Beyer Inhaber und Geschäftsführer vom Jagdhundeshop "Rüdemeister" vor der Kamera. Wer Interesse hat seinen Hund jagdlich auszustatten sollte dies bei einem Fachmann tun. David steht jedem mit Rat und Tat zur Seite. Mehr auf seiner Homepage www.ruedemeister.de


Schweißseminar mit Chris Balke

 

Karamel und Kaspar haben gemeinsam mit ihren Besitzern Robin und Valerie ein Schweißseminar von Chris Balke besucht. Dieser leitet seit 1996 die Schweißhundestation im Kreis Herzogtum Lauenburg. Er und sein Team rücken rund 450 mal im Jahr aus, um mit ihren Hunden beschossenes Schalenwild nachzusuchen. Beide Teams kamen auf der ausgelegten Übernachtfährte von Herrn Balke an und wurden mit dem Bruch belohnt. WMH ich bin stolz auf euch.


Rückmeldung Nice Lizzy v.d.  Lucilinenburg

Sie ist nach Holland ausgezogt und wird doch die kleine aber sehr feine Teckelzucht von Familie Lemmens bereichern. Sie hat sich super gut eingelebt und fühlt sich pudelwohl in ihrem neuen Rudel. Ich hoffe sie kriegt eines Tages schönen Nachwuchs.


 

Rückmeldung Mabelle v.d. Lucilinenburg

Mabelle ist zu einer hübschen jungen Dame herangewachsen und wird ein Kaninchenteckel


Rückmeldung Ute mit Felix (Marrony v.d. Lucilinenburg)

Zu meiner grossen Freude ist Ute extra aus Mannheim angereist, um mich mit Felix zu besuchen. Wir haben zusammen trainiert und einen schönen Nachmittag verbracht. Felix ist zu einem sehr schönen jungen Rüden herangewachsen. Muskulös, langer trockener Hals und ein hervorragender Rüdenkopf. Aber das wichtigste: Felix ist umweltsicher, wesensfest, äusserst sozial und bereitet Ute viel Freude: "Er bereichtert mein Leben", so Ute wörtlich. Eine schönere Rückmeldung kann man nicht kriegen.


Rückmeldung: Mabelle und Mozart v.d. Lucilinenburg

 

Was soll man dem noch hinzufügen. Teckel müsste man sein


Klein Lily von der Lucilinenburg sendet uns regelmässig Grüsse 

 

Da ihr Besitzter ein begabter Hobbyfotograf ist und jeder Schnappschuss sitzt, fällt es einem schwer einige Fotos für die Homepage auszuwählen. Hier einige seiner Fotos von der wunderschönen Lily, der ganze Stolz von Familie Lang aus Schifflange


Rückmeldung: Mercedes (alias Motte) von der Lucilinenburg.

 

Motte wird zum Trüffelsuchhund ausgebildet. Sie wohnt im Saarland und stellt dort Carmens Leben auf den Kopf. Sie hat ebenfalls die hervorragende Nase ihrer Mutter geerbt und sucht mit viel Wille und Ausdauer. Wir wünschen dem Team viel Erfolg bei der Trüffelsuche.


Rückmeldung:Karamel von der Lucilinenburg

 

Sie wohnt seit über einem Jahr im Saarland und bereichert dort das Leben von Valerie, ihrem Lebenspartner und Dackel Lukas. Sie ist zu einer hübschen Lady herangewachsen. Was für schöne Bilder. Vielen Dank. Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut. Ihr seht richtig toll aus und seid zu einem unschlagbarem Team zusammen gewachsen. Karamel geht es richtig gut. Sie wird weiter jagdlich geführt.


Rückmeldung: Marrony (alias Felix)

Felix von der Lucilinenburg. Er lebt in Mannheim.


Baujagd in Belgien

Kaija von der Lucilinenburg jagd dort mit Erfolg Füchse, wie man sieht. Manchmal ist die Baujagd auch für den Besitzer anstrengend, besonders dann, wenn es mal wieder"buddeln" heißt.


DTK Jahreskalender 2016

Unser A-Wurf (Xeena-Lisa vom Krummholz und Don-Juan von der Porta Westfalica)wird im DTK-Kalender 2016 den Monat November schmücken. Wir freuen uns sehr darüber!


Rückmeldung aus Schifflange

Lily von der Lucilinenburg


Treffen in Heinsberg bei Aachen

Die jagdlich geführten Nachzuchten von der Lucilinenburg trafen sich in Heinsberg zu einem schönen und spannenden Tag.


Rückmeldung aus Belgien

Als mein Mann, der ein begeisterter Jäger ist, mir erzählte, dass er sich einen Dackel wünscht,

 

war ich zuerst gar nicht dafür.

 

Bis jetzt hatten wir nur grosse Hunde. Angefangen von Rottweilern, dann unsere zwei Terrier. Als

 

die alte Terrierdame Roxy verstarb, und ihr Gefährte Ben immer lethargischer wurde, wurde uns

 

schnell bewusst, dass ein neuer Hund ins Haus muss. Aber ein Dackel?

 

Für mich waren Dackel keine Hunde. Sondern einfach kleine kläffende Ratten..., aber ich wurde

 

besseres belehrt, wie sich herausstellte.

 

Mein Mann begann zu suchen. Die Suche verlief sehr schleppend. Niemand im WWW hatte

 

Welpen, oder bekam Welpen. Er sass stundenlang vor dem PC. Doch dann ist er plötzlich auf eine

 

Seite gestossen.

 

Nicht weit von uns, waren gerade 6 kleine Dackel geboren worden. Mein Mann, der Jäger, nahm

 

sofort telefonisch Kontakt zu der Züchterin auf. Nach dem ersten Gespräch mit der Züchterin

 

meinte er, dass das sehr schwierig werden würde. Aber ich sah ihm an, dass er unbedingt diesen

 

Hund haben wollte.

 

Also setzte ich mich an den PC und schrieb der Züchterin eine sehr persönliche E-Mail und stellte

 

unseren chaotischen Haushalt vor. Und prompt bekam ich eine Antwort.

 

Ja, so begann eine sehr persönliche E-Mail Beziehung zwischen der Züchterin und mir.

 

Nach ein paar Wochen war es soweit : Wir durften uns zum ersten mal den Wurf anschauen

 

gehen. Nee, was waren die klein. Die Welpen waren in einem Super-Zustand. Sie waren in

 

einem leeren Schlafzimmer untergebracht. Im nachhinein hatte ich einen Riesenrespekt vor der

 

Züchterin, was die alles leistet, was für eine Arbeit die sich macht. Ganz Toll!!

 

In der Wartezeit bekamen wir regelmässig Berichte und Fotos zugeschickt von den Fortschritten

 

die die Kleinen machten.

 

In einer E-Mail teilte die Züchterin uns noch mit, dass wir uns einen Namen aussuchen müssten,

 

der mit „K“ beginnen muss. Das war wieder eine Aufgabe für die ganze Familie. Wochenlange

 

haben wir gesucht, überlegt. Es wurde eine kleine Kaija. Das bedeutet : Leben. Und der Name

 

passt zu der Kleinen wie die Faust aufs Auge.

 

Ende Februar durften wir die kleine Kaija dann endlich nach Hause nehmen. Es war schon alles

 

für sie vorbereitet. Wir hatten ein neues Körbchen angeschafft, neue Decke, neues Spielzeug,

 

neuer Napf... und natürlich haben wir uns auch vorbereitet.

 

Mein Mann war mit meiner Tochter sie abholen. Sie war geimpft, gechipt,.. wir haben noch viele

 

Sachen mitbekommen, womit ich gar nicht gerechnet habe : neue Leine, Halsband, Decke,

 

Dokumentation, Fressen...

 

Am ersten Abend war das grosse Kennenlernen mit ihrem neuen Gefährten Ben. Man konnte an

 

seinem Ausdruck sehen: „Man, was setzt ihr mir denn hier vor die Nase! Was soll ich denn damit?“

 

Aber nach einem Tag waren die beiden ein Herz und eine Seele. Sie lieben sich jetzt heiss und

 

innig. Ben bringt Kaija alles bei, was ein kleiner Hund so alles wissen muss, damit sie eine grosse

 

starke Hündin wird. Er beweisst dabei viel Geduld und Verstand. Manchmal wird die Kleine auch

 

mit einem Knurren in die Schranken verwiesen. Dann versteht sie.

 

Am besten haben es die zwei aber, wenn es mit meinem Mann, dem Jäger ins Gehege geht.

 

Wenn er schon die grünen Kleider anzieht, dann wissen sie, dass es bald los geht. Dann bremst

 

sie nichts mehr.

 

Und nach so einem langen Waldeinsatz wird dann auf dem Sofa bei mir gemümmelt.

 

Ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen, ohne sie zu sein.

 

Jeder, der sich einen Hund anschaffen möchte, empfehle ich, es bei einem Züchter zu tun. Wir

 

hatten mit unserem Züchter wahnsinniges Glück. Ich kann mich immer bei Carole melden, wenn

 

ich Fragen oder sonst was auf dem Herzen habe. Und das ist gut so, und so soll es sein.

 

Nadine und Edgar Mollers

 


Rückmeldung und Grüsse aus Belgien
Kaija von der Lucilinenburg

"Kaija (9 Monate) hat heute morgen hervorragende Fuchsarbeit geleistet.
Sie schob sich in die Röhre ein und gab wunderbar Laut von sich. Sie hat sich
auf Distanz gehalten und sich nicht auf's Verbeissen eingelassen.
Einfach toll!! Edgar ist hin und weg."


Rückmeldung aus dem Saarland:
Kaspar von der Lucilinenburg, 8 Monate

 

Sehr zu meiner Zufriedenheit bekam ich die Rückmeldung, dass Kaspar bereits an der langen Leine
Kaninchen und Raubwild apportiert. Ein Teckel mit hoher Jagdpassion !